Hoffnungsvoll ins neue Jahr – 100 Tage bis Silvester. Adel Tawil, Dieter Hallervorden und Alina Wichmann läuten die Zeit der Vorfreude auf „Celebrate at the Gate“ ein

Die 100-Tage-Marke ist geknackt! Jetzt sind es nur noch 100 Tage bis Silvester und „Celebrate at the Gate“, die zweitägige Silvesterveranstaltung am Brandenburger Tor, rückt in greifbare Nähe. Mit großer Vorfreude haben die Veranstalter und Geschäftsführer der sib Silvester in Berlin Veranstaltungen GmbH, Maiko Heinrich und Christoph Post, sowie die ersten bestätigten Künstler*innen der Veranstaltung, Pop-Musiker Adel Tawil, Schauspieler und Theaterleiter Dieter Hallervorden und Sängerin Alina heute am Brandenburger Tor den Countdown zur Silvester-Show gestartet. 

In 100 Tagen werden auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor Berliner*innen und Besucher*innen aus der ganzen Welt gemeinsam den Jahreswechsel feiern. „Dass ‚Celebrate at the Gate‘ 2021 wieder mit Livepublikum stattfinden kann, ist ein großartiges Signal für das kommende Jahr. Mit der gemeinsamen Feier am Brandenburger Tor möchten der Veranstalter ein Zeichen der Hoffnung setzen und den Gästen ein unvergessliches und sicheres Erlebnis ermöglichen. In enger Absprache mit den Berliner Behörden und auf Grundlage der Konzepte und der dann geltenden Infektionsschutzverordnung werden wir vereint als ein starkes Land in das neue Jahr starten“, sagt Maiko Heinrich, Geschäftsführer der sib. „Mit ‚Celebrate at the Gate‘ und unserem neuen Konzept werden wir das gemeinsame Feiern wieder zu einem festen Bestandteil machen und die weltweiten Silvesterveranstaltungen mit der grandiosen Party in der Hauptstadt komplettieren. Unsere diesjährige Feier am Brandenburger Tor soll die Botschaft des Neustarts überall nach Deutschland und in die ganze Welt tragen“, fügt Christoph Post, Geschäftsführer der sib, hinzu. 

Pop-Musiker Adel Tawil blickt mit Zuversicht auf die kommende Zeit: „In ein paar Wochen wieder hier vor großem Publikum auftreten zu dürfen, ist ein unglaubliches Gefühl. Es macht mich stolz, Teil von diesem neuen Kapitel zu sein.“ 
„Die Bühne ist der Ort, an dem wir seit Jahrzehnten Menschen mit unserer Kunst begeistern können. Die letzten Jahre haben der Branche leider viel abverlangt. Da ist es schön, nun ein Zeichen für den Neubeginn setzen zu können“, erklärt Schauspieler und Theaterleiter Dieter Hallervorden. Neben Größen wie den ersten beiden bestätigten Künstlern Adel Tawil und Dieter Hallervorden wird auch der musikalische Nachwuchs das neue Konzept bereichern. Sängerin und Songschreiberin Alina ist voller Zuversicht: „Ein Ort wie Berlin ist mit seiner Vielfalt wie geschaffen für solch eine Feier. Es freut mich sehr, dabei sein zu dürfen."

Get in touch

Ob Medienvertreter, Investor, Kunde oder auf der Suche nach einer unternehmerischen Kooperation, wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

Kontaktieren Sie uns   →