Social Chain AG startet mit Rekordwerten bei Umsatz und Auftragsbestand ins Geschäftsjahr 2022

Umsatzziel fürs Gesamtjahr trotz schwierigem Marktumfeld im 4. Quartal bestätigt: 620 Mio. EUR in 2021
Hervorragende Perspektiven für 2022: Auftragsbestand mit 250 Mio. EUR auf Allzeithoch
Ralf Dümmel als Chief Product Officer in den Vorstand der Social Chain AG berufen
Wanja S. Oberhof: „Die Integration der DS Gruppe trägt bereits erste Früchte. Wir sind auch im 4. Quartal 2021 erfolgreicher als der Markt und starten von einem Rekordniveau ins Geschäftsjahr 2022.“ 

Berlin, 9. Dezember 2021. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme der DS Gruppe startet die Social Chain AG (ISIN: DE000A1YC996) von einem Rekordniveau ins Geschäftsjahr 2022. Das Umsatzziel für 2021 von 620 Mio. EUR wird trotz einem schwierigen Marktumfeld im 4. Quartal bestätigt (pro-forma-konsolidiert). Der aktuelle Auftragsbestand liegt im Konzern mit 250 Mio. EUR auf einem Allzeithoch und bildet damit eine nachhaltige Basis für kräftiges Wachstum in 2022.
 
Wanja S. Oberhof, Vorstandsvorsitzender der Social Chain AG.: „Die Integration der DS Gruppe trägt bereits erste Früchte. In den vergangenen acht Wochen haben DS und Social Chain bei vielen Projekten gemeinsam agiert, konnten Lieferlücken schließen und durch kurzfristige Vertriebsaktionen flexibel auf Veränderungen in der Nachfrage reagieren. In einem eher schwierigen Umfeld, das gekennzeichnet ist durch rückläufiges Konsumverhalten und Lieferengpässe, konnte die Social Chain AG ihr Geschäft erfolgreich entwickeln. Damit werden wir auch im 4. Quartal erfolgreicher abschneiden als der Markt. Der Auftragsbestand in Höhe von 250 Mio. EUR bestärkt uns darin, dass wir auch im Geschäftsjahr 2022 stark wachsen werden. Dabei können wir nachhaltig vom Produktportfolio der DS profitieren, das auch für die Direktvermarktung an Kunden prädestiniert ist. Gemeinsam werden wir den globalen Mega-Trend Social Commerce in Europa und künftig auch in den USA aktiv gestalten.“ 

Ralf Dümmel als Chief Product Officer (CPO) in den Vorstand der Social Chain AG berufen
 
Die DS Gruppe ist ab sofort Teil der Social Chain AG. Die Akquisition des international agierenden Handels- und Markenhauses wurde gestern abgeschlossen und die Handelsregistereintragung angemeldet. Zeitgleich mit Abschluss der Transaktion hat der Aufsichtsrat der Social Chain AG Ralf Dümmel als neuen Vorstand berufen. Dümmel war seit 1996 geschäftsführender Gesellschafter der DS Gruppe. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Stapelfeld bei Hamburg und dem Logistikzentrum in Gallin in Mecklenburg-Vorpommern zu einem der erfolgreichsten deutschen Handelshäuser mit mehr als 4.000 Produkten und 700 Marken, eingetragenen Designs, Patenten und Gebrauchsmustern. Seit 2016 ist Ralf Dümmel Investor in der VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen“ und mit jeder Sendung steigen seine Bekanntheit und Beliebtheit beim Publikum. 

Dr. Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender der Social Chain AG: „Ralf Dümmel ist ein außergewöhnlicher Unternehmer mit einem großen Gespür für Trends, Produkte und Marketing. Seine Leidenschaft und seine Offenheit für neue Wege werden das ganze Team inspirieren. Er wird dazu beitragen, die Wahrnehmung der Social Chain AG als innovatives und agiles Produkt- und Markenhaus zu stärken.“
 

Kontakt:  
Dirk Heerdegen | Head of Corporate Marketing & Communications Social Chain AG 
Jana Walker | Senior Corporate & Brand PR Manager Social Chain AG
E: press@socialchain.com | T: +49 30 208 48 40 10 

Sanja Stankovic | Head of Corporate Communications DS Gruppe
E: presse@dspro.de | T: + 49 40 67573 29

 

Über The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab

The Social Chain AG gestaltet mit Social Commerce die Welt der Marken und des Handels neu. Unsere Strategie und unser Handeln ist „Digital first – direct to Customer“: von der Markenbildung über Marketing bis zum Direktverkauf unserer Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, Beauty & Fitness. Unsere Online Shops sind die effizientesten Points of Sale für unsere Direct-to-Consumer Brands. Mehr als 70 Prozent der Verkäufe an Endkunden erfolgen in eigenen Web-Shops. Unsere Communities mit über 86 Millionen Followern weltweit inspirieren Konsumenten und verstärken die Markenbotschaften. Den Ausbau unseres Social Commerce-Systems aus Communities, Marken, digitalen Points of Sale und Logistik steuern wir über eine proprietäre Technologie-Plattform: LINKS analysiert Interessen, Kaufabsichten und Produktzufriedenheit entlang der kompletten digitalen Customer Journey. 
Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, weitere Standorte sind München, London, Manchester, New York und Los Angeles. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) werden auf XETRA und weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt. Seit dem 12. November.2021 sind die Aktien der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt gelistet.
www.socialchain.com

 

Über die DS Gruppe 

Die DS Gruppe mit Sitz vor den Toren Hamburgs blickt heute auf über 48 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. Die DS Gruppe ist spezialisiert auf die Produktion, den Import und Vertrieb innovativer Produkte der Konsumgüterbranche. Als einer der europaweit größten Entwickler und Lieferanten von Non-Food-Artikeln beliefert die Gruppe mit über 4.000 Artikeln den Lebensmitteleinzelhandel, Discounter, Drogerien, Baumärkte, Fachhandel, Cash & Carry, SB-Warenhäuser, Versandhäuser, Homeshopping sowie Online-Marktplätze. Dank der Betriebsstätten an der Zentrale bei Hamburg, sowie drei weiteren deutschen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hessen, sowie acht internationalen Standorten in China, Hongkong, Vietnam, Großbritannien, Ungarn und Polen, deckt die DS Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Welt der Produkte ab. Die DS Gruppe ist ein dynamischer und erfahrener Partner in der Entdeckung, Entwicklung und Realisierung von innovativen Produkten, sowie der cleveren und umsatzstarken Platzierung vielfältiger Produkte im Multichannel-Vertrieb.
Der geschäftsführende Gesellschafter der DS Gruppe Ralf Dümmel – auch bekannt als Deal-freudiger Investor der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ – half bis heute 122 Startups mehr als 300 Produkte im nationalen und internationalen Handel zu platzieren. Mit eigenen Marken, wie dem ältesten deutschen Grillhersteller LANDMANN und zahlreichen weiteren Brands, gehört die DS Gruppe zu einem der europaweit größten Lieferanten des Handels.
www.dspro.de

 
Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar.Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokument. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde. 

Get in touch

Ob Medienvertreter, Investor, Kunde oder auf der Suche nach einer unternehmerischen Kooperation, wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

Kontaktieren Sie uns   →